Dauerhafte Haarentfernung - welche Risiken bestehen?

Nicht ohne Grund wünschen sich immer mehr Frauen und Männer eine dauerhafte Haarentfernung an einzelnen Körperregionen oder auch am ganzen Körper. Glatte haarfreie Haut durch permanente Haarentfernung verschafft ein neues Körpergefühl, verleiht Selbstsicherheit in jeder Situation und eine wundervoll harmonische Ausstrahlung.

Wer möchte nicht seidenweicher glatter Haut? Die meisten Frauen und mittlerweile auch sehr viele Männer fühlen sich erst mit haarfreier Haut wohl und selbstsicher. Ob unter den Achseln, an Armen und Beinen, auf der Brust, im Gesicht oder in der Bikinizone, glatte Haut bietet den unvergleichlichen Luxus, den gutes Aussehen, komfortable Pflegefreundlichkeit und Hygiene bedeuten. Sich mit haarfreier Haut zu bräunen, macht Spaß, und sich mit glatter, haarfreier und knackig brauner Hülle zu präsentieren, erhöht die persönliche Ausstrahlung um ein Vielfaches.

Es ist gibt verschiedene Möglichkeiten, unerwünschten Haarwuchs loszuwerden. Doch viele Methoden sind schmerzhaft, manche davon überdies äußerst zeitaufwendig. Das Entfernen mit Wachs und das Herausreißen der Haare mit dem Epiliergerät gehören zu den schmerzhaften Enthaarungsmöglichkeiten, das Rasieren muss meist täglich wiederholt werden und ist daher unpraktisch und wird oft als lästiger Zeitfresser empfunden.