Hirsutismus - Hilfe bei übermäßiger Körperbehaarung

Frauen, bei denen starke Behaarung am ganzen Körper auftritt, leiden im Allgemeinen sehr unter diesem Erscheinungsbild, das in der Medizin als Hirsutismus bezeichnet wird. Je nach Ausprägung und Stärke der Behaarung kann der Leidensdruck für die betroffene Frau enorm sein und das Wohlgefühl grundlegend beeinträchtigen.Hilfe bieten in manchen Fällen Medikamente, die die Überbehaarung reduzieren sollen. Sollte eine medikamentöse Therapie jedoch nicht zum Erfolg führen, empfiehlt sich eine Nadel- und Elektroepilation oder eine Behandlung per Laser, um die übermäßige Körperbehaarung bei Frauen zu reduzieren. Eden bietet erprobte und schonende Verfahren an, um lästige Überbehaarung sorgfältig und dauerhaft zu entfernen.

 

Übermäßiger Haarwuchs bei Frauen hat unterschiedliche Ursachen

Die übermäßige Körperbehaarung bei Frauen zeigt sich an vielen Körperregionen und stört das Wohlbefinden und die weibliche Ausstrahlung. Das Gesicht, das Dekolleté und der Brustbereich können von Hirsutismus betroffen sein, aber auch der Rücken und der Bauch, die Oberschenkel und die Unterarme. Meist lassen sich keine erkennbaren medizinischen Gründe finden. Hormonelle Umstellungen in der Pubertät, im Laufe der Schwangerschaft oder im Verlauf der Menopause verursachen oft eine Überbehaarung.

Auch bestimmte Erkrankungen können eine übermäßige Körperbehaarung bei Frauen auslösen, so beispielsweise das so genannte Polyzystische Ovarialsyndrom. Dabei produzieren die Eierstöcke vermehrt männliche Sexualhormone. Auch ein Enzymdefekt der Nebenniere, das so genannte Adrenogenitale Syndrom (AGS), oder die Einnahme bestimmter Medikamente können eine Überbehaarung in Gang bringen. Androgene, wie sie etwa beim Doping eingenommen werden, fördern im Allgemeinen ebenfalls einen verstärkt männlichen Haarwuchs bei Frauen.

Mit Nadel- und Elektroepilation oder mit Behandlung per Laser dauerhaft haarfrei

Für eine ärztliche Diagnose und für einen medikamentösen Therapieplan sollte zunächst immer der Haut- oder der Frauenarzt zu Rate gezogen werden. Sollte die medikamentöse Therapie nicht zum Erfolg führen, gibt es glücklicherweise weitere wirksame Möglichkeiten der Hilfe. Bei eden führen Fachleute die Enthaarung mit Nadel- und Elektroepilation oder per Laser an jedem der aktuellen Standorte durch. Die behandelten Hautregionen sind nach der Behandlung dauerhaft haarfrei, glatt und eine große Erleichterung für viele Frauen.